Die lexoffice-Schnittstelle

Mit lexoffice können Unternehmen ihre gesamte Buchhaltung fast vollständig automatisch erledigen. Die HERO Handwerkersoftware besitzt eine Schnittstelle, mit der Rechnungen und weitere Dokumente direkt an lexoffice verschickt werden. HERO-Nutzer, die jetzt Neukunde bei lexoffice werden, sparen 30 % in den ersten 12 Monaten und können von den Vorteilen beider Software-Lösungen profitieren.

Auf dieser Seite


Bild: Das Logo der Partnerfirma lexoffice
© lexoffice

Was ist lexoffice?

Die Buchhaltungssoftware lexoffice stammt aus dem Hause Lexware. Bereits seit 1989 bietet Lexware Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen kaufmännische Software-Lösungen an. Die speziell für die Buchhaltung entwickelte Software lexoffice ist bereits seit 2012 am Software-Markt verfügbar und gehört heute zu den führenden Softwarelösungen für die webbasierter Buchhaltung. Der Firmensitz von Lexware ist in Freiburg im Breisgau.

Mit der Online-Unternehmenslösung lexoffice erhalten Unternehmen ein hilfreiches Tool, um die Buchhaltung zu vereinfachen und die Erstellung zu beschleunigen. Mit integriertem Online-Banking und automatischem Zahlungsabgleich sparst du dir das mühsame Vergleichen von Belegen und Kontoauszügen. Du siehst sofort, welche Zahlung zu welchem Beleg gehört und hast immer den vollen Überblick. So sorgt lexoffice automatisch für die korrekte Buchhaltung und verringert gleichzeitig den Arbeitsaufwand.

Bild: Die Software-Oberfläche von lexoffice für die Buchhaltung

HERO & lexoffice: Die perfekte Verbindung für deine Finanzen

Die Schnittstelle zu lexoffice ist geeignet für alle HERO Kunden, die ihre Buchhaltung bereits mit lexoffice verwalten. Besitzt du aktuell einen Account bei lexoffice, dann kannst du deine Buchhaltung mit der HERO Handwerkersoftware verknüpfen. Dadurch lassen sich beide Software-Lösungen nutzen, ganz ohne Rechnungen oder andere Nachweise händisch nachzutragen.

Erstellte Rechnungen in der HERO Handwerkersoftware werden direkt an lexoffice geschickt und können in lexoffice weiter bearbeitet werden. Hat lexoffice anschließend einen Erhalt des Rechnungsbetrages registriert, wird diese Information zurück an HERO übermittelt. Mit dieser Schnittstelle kannst du zukünftig auch den Status der Rechnung direkt in der HERO Oberfläche einsehen. Weitere Vorteile der lexoffice Schnittstelle für HERO Kunden:

  • Beschleunigung von Verwaltungsaufgaben rund um die Buchhaltung
  • Integrierte Online-Banking Schnittstelle, um den Rechnungsstatus zu kontrollieren
  • Kommunikationsaustausch zwischen lexoffice und HERO Software - bezahlte Rechnungen werden in HERO gekennzeichnet.

HERO Software mit lexoffice Schnittstelle für die Buchhaltung

Bild: Hero Handwerkersoftware kostenlos testen
Bild: Die Rechnungserstellung mit der HERO Handwerkersoftware

Kommunikation in Echtzeit - Beispiele aus der Praxis

Mit der lexoffice-Schnittstelle erhalten HERO Kunden das Beste aus zwei Welten. Alle relevanten Dokumente, Aufträge und Projekte werden weiterhin über die HERO Handwerkersoftware erstellt, bearbeitet und verwaltet. Ergänzt wird dann die HERO Handwerkersoftware mit der digitalen Buchhaltungssoftware von lexoffice. Dadurch kannst du auch den Status deiner Rechnungen überprüfen und dich bestens auf die Prüfung vom Finanzamt vorbereiten.

In der Praxis sieht das wie folgt aus: Du erstellst mit der HERO Handwerkersoftware eine Rechnung und verschickst diese an den Kunden. Das HERO System übermittelt diese Rechnung automatisch an lexoffice. Dort wird die Rechnung von der digitalen Buchhaltung erfasst und der Zahlungseingang geprüft. Ist die Zahlung für deine Rechnung eingegangen, wird diese Information zurück an das HERO System übermittelt. So kannst du auch in der HERO Oberfläche direkt einsehen, welche Rechnungen bezahlt sind und welche nicht. Außerdem musst du die Rechnung aus dem HERO System nicht mehr händisch für die Buchhaltung übertragen, da alle notwendigen Informationen bereits in lexoffice hinterlegt sind.

Auch diese Unternehmen setzen auf HERO

Bild: Sonepar Deutschland nutzt die HERO Handwerkersoftware

Sonepar

In Zusammenarbeit mit Sonepar ist die Cloud Software Sonepar HERO entwickelt worden. Speziell fürs Elektrohandwerk inkl. Schnittstelle zu Sonepars Artikelstamm.

Bild: Das Unternehmen Buderus setzt auf die HERO Handwerkersoftware

Buderus

Unsere Plattform ermöglicht dem Unternehmen Bosch Thermotechnik GmbH unter der Marke Buderus eine lückenlose Kommunikation über seine Partner, bis hin zu Endkunden.

CKW

CKW

In Kooperation mit der CKW haben wir das Portal energieheld.ch geschaffen. Kunden und Projekte werden dabei unkompliziert mit dem HERO System verwaltet.

Bild: Hero Handwerkersoftware kostenlos testen

HERO Software mit lexoffice Schnittstelle für die Buchhaltung

Kostenlose Beratung