HERO Software Blog
»Ich nutze HERO schon seit Jahren erfolgreich in meinem Betrieb.«
Jetzt testen

Coole Startups auf der SHK Essen 2022 - HERO berichtet

Madelin Grohmann 16.09.2022

Die SHK Essen ist die Fachmesse für Sanitär, Heizung und Klimatechnik und stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Vom 06. bis zum 09. September haben rund 600 Aussteller ihre Produkte und Innovationen in Essen vorgestellt. Natürlich waren wir mit unserer Handwerkersoftware HERO auch dabei und durften in der StartUp Halle unser neues Beta-Feature zeigen. Außerdem konnten wir uns selbst die neuesten Entwicklungen anschauen und nette Standnachbarn kennenlernen.

Fahnen der SHK Essen
SHK Essen 2022: Dieses Jahr konnte die SHK Essen erstmals seit 2018 wieder wie gewohnt stattfinden. | © HERO Software / hero-software.de

Inhalt

HERO Pay auf der SHK Essen 2022

Auch HERO war auf der SHK Essen am Start. Neben unserem großen Hauptstand waren wir mit einem kleinen extra Stand für HERO Pay in der StartUp Area der Messe vor Ort. HERO Pay ist unser neuestes Feature, das sich aktuell noch in der Entwicklung befindet und über das zukünftig auch die Zahlungsabwicklung zwischen Handwerker und Endkunde digital abgewickelt werden kann.

Bild: Kartenzahlung mit HERO Pay
Künftig auch bargeldlos bezahlen mit HERO Pay © HERO Software / hero-software.de

Kleine Info

In diesem Artikel möchten wir Ihnen noch ein paar andere smarte Startups zeigen, die wir auf der Messe getroffen haben. Kurz vorweg: es handelt sich hierbei um einen werbefreien Beitrag. Es ist auch keine bezahlte Partnerschaft, wir wollen hier nur ein paar coole Startups vorstellen, die wir auf der SHK kennengelernt haben.

SHK Info mit heizreport.de

Direkt nebenan hatten die Jungs von SHK Info ihren Start-up Stand. Kurz für diejenigen, die SHK Info vielleicht noch nicht kennen: Sie teilen verständlich ihr Wissen im Bereich Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik auf ihrem YouTube-Kanal und geben dabei wertvolle Hilfestellungen.

Nach kurzer Zeit sind wir miteinander ins Gespräch gekommen und haben direkt eine VIP Demo der Heizreport Software bekommen. Diese ist extrem nutzerfreundlich, denn die Datenerfassung ist sehr einfach, da alle Schritte ausführlich beschrieben sind. So kann z.B. eine Heizlastberechnung ganz bequem vom Sofa aus gemacht werden. Die Ergebnisse für die Heizlast pro Raum sowie die Heizflächenauslegung sind anschließend als PDF verfügbar.

Durch die einfache, selbst zu erstellende und DIN-Norm gerechte Berechnung der Heizanlagen, werden die Fachkräfte unglaublich entlastet und können sich direkt einen Überblick verschaffen. Wir haben bei der Demo direkt gemerkt, dass dies ein Herzensprojekt von SHK Info ist und sie mit Leidenschaft bei der Sache sind. Wir können Heizreport.de nur weiterempfehlen, der Wärmepumpen-Check ist kostenlos und eine komplexere Rechnung der Heizlast kann optional kostenpflichtig dazu gebucht werden - eine gute Möglichkeit Energie zu sparen.

Bild: Heizreport checken
Heizlastberechnung auch als Laie möglich mit Heizreport.de © HERO Software / hero-software.de

SchrottBienen - junges Startup für Metallschrott-Abholung und Recycling

Ein weiterer, sympathischer Nachbarstand gehörte einem jungen Startup aus Neuss, nämlich den Scrapbees bzw. den SchrottBienen. Sie sorgen dafür, dass unser Metallschrott unkompliziert, transparent und nachhaltig entsorgt wird. Die SchrottBienen arbeiten dabei sehr organisiert, nachhaltig und digital. Ein Termin zur Abholung von Altmetall kann ganz einfach online gebucht werden und das fleißige Bienen-Team holt diesen dann zeitnah ab.

Die SchrottBienen sortieren den Metallschrott vor und sorgen mit ihrem breiten Netzwerk an Rohstoffhändlern und Metallwerken dafür, dass dieser fachgerecht entsorgt und jedes Material bestmöglich recycelt werden kann. Dabei wird alles dokumentiert, damit man immer auf dem aktuellen Stand ist. Das Team ist charmant, herzlich und bringt frischen Wind in ein traditionelles Gewerbe.

Bild: Metallschrott-Abholung vom Feinsten
Moderne Schrottabholung bei den ScrapBees © SchrottBienen / schrottbienen.de
Bild: HERO Software

HERO: Handwerker Software für Profis

Jetzt testen

Handwerk Connected - gezieltes Networking für alle Gewerke

Direkt an unserer Seite war der Startup Stand von Handwerk Connected. Es war schön, einander endlich mal wieder live zu sehen. Das Team ist sehr sympathisch und auch zwischendurch sind wir immer mal wieder zum Schnacken und Austauschen rüber.

Handwerk Connected ist eine deutschlandweite Projektplattform, die Handwerksbetrieben ermöglicht, Partnerbetriebe zu finden, mit denen sie kooperieren können. Wenn Sie als Handwerker für Ihren Auftrag z.B. noch einen Elektriker für eine projektbezogene Kooperation brauchen, ist Handwerk Connected die beste Lösung.

Hier können sich Fachkräfte im Handwerk gewerkeübergreifend austauschen, vernetzen und unterstützen. Damit wirkt Handwerk Connected dem Fachkräftemangel entgegen und ermöglicht eine flexible Planung bei Aufträgen.

Bild: Handwerk vernetzen
Handwerk Connected kann auf ein großes Netzwerk an Fachkräften zurückgreifen © HERO Software / hero-software.de

Weitere Highlights

Fangen wir mal mit einem Big Player an: Buderus (Bosch Thermotechnik GmbH) hat zwei neue Luft-Wasser-Wärmepumpen auf der SHK Essen 2022 präsentiert. Die zwei Monoblock-Wärmepumpen arbeiten mit einem neu entwickelten Kältekreis und sind daher besonders nachhaltige und leise Heizungen. Auch Viessmann ist mit insgesamt drei Messeständen auf der SHK Essen vertreten. Dort wurde unter anderem zum ersten Mal die neue Vitoclima-Produktreihe vorgestellt - Klimageräte mit mehreren Funktionen: Kühlen, Heizen, Entfeuchten und Luftaufbereitung. Sowie der neue Stromspeicher Vitocharge VX3 der zukunftssichere Stromversorgung per Photovoltaik gewährleistet.

Aus dem Bereich Sanitär und Badezimmern präsentierte Grohe mit der neuen Marke “Grohe Professional” die EcoJoy-Wassertechnologie. Diese Funktion begrenzt den Wasserdurchfluss von Waschtischarmaturen und Duschbrausen, ohne dabei Komfort einzubüßen. Zudem wurden unter anderem Grohterm, die Thermostat-Brausebatterie, sowie die Neuauflage der Bestseller-Armaturenkollektion Eurosmart für die Küche vorgestellt. Im Außenbereich war der Grohe Showtruck mit Vorträgen, fetten Beats und Barbecue vorzufinden.

Auch diese Unternehmen setzen auf HERO

Bild: Sonepar Deutschland nutzt die HERO Handwerkersoftware

Sonepar

In Zusammenarbeit mit Sonepar ist die Cloud Software Sonepar HERO entwickelt worden. Speziell fürs Elektro

Bild: Das Unternehmen Buderus setzt auf die HERO Handwerkersoftware

Buderus

Unsere Plattform ermöglicht dem Unternehmen Bosch Thermotechnik GmbH unter der Marke Buderus eine lückenlose Kommunikation über seine Partner, bis hin zu Endkunden.

CKW

CKW

In Kooperation mit der CKW haben wir das Portal energieheld.ch geschaffen. Kunden und Projekte werden dabei unkompliziert mit dem HERO System verwaltet.

Bild: Jetzt HERO 30 Tage kostenlos testen

HERO: Handwerker Software für Profis

Jetzt testen
Kostenlose Beratung