»Ich nutze HERO schon seit Jahren erfolgreich in meinem Betrieb.«
Jetzt testen
HERO Software Blog

Brief und Siegel für Top Service und Zukunftsfähigkeit bei HERO

Anna Schwirten  | 17.06.2022
Bild: DIND Awards
Betriebsklima, flache Hierarchien & Work-Life-Balance sind uns sehr wichtig | © Dorian Hurst / unsplash.com, HERO Software, DIND, DUP Magazin

Das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) hat HERO mit zwei Preisen in den Kategorien “Top Service” und “Arbeitgeber der Zukunft” ausgezeichnet. Initiatoren der Awards sind neben dem DIND auch das Deutsche Institut für Service und Qualität (DISQ), sowie das Bundeswirtschaftsministerium. Lesen Sie hier, was hinter den Auszeichnungen steckt und wie es zu den Prämierungen kam.


Auf dieser Seite


Vordenker in der Wirtschaft: Wie aus einem Interview mit unserem CEO zwei Awards geworden sind

HERO ist ausgezeichnet. Das wussten wir zwar schon länger. Aber nun ist es amtlich!🙂

Sowohl der “Top Service” als auch HEROs besondere Fähigkeiten als “Arbeitgeber der Zukunft” stachen aus der Fülle an Bewerbungen heraus. Wir freuen uns sehr über die Prämierungen und danken dem DIND, dem DISQ und dem DUP Unternehmer Magazin.

Doch wie kam es dazu? Ausgangspunkt war die Teilnahme HEROS an Deutschlands größter Vordenkerstudie 2022, welche vom DIND in Zusammenarbeit mit dem DISQ und dem Bundeswirtschaftsministerium herausgegeben wurde. Ziel dieser Studie ist es, Vordenker in der Wirtschaft zu identifizieren und die Merkmale erfolgreicher, moderner Unternehmen herauszuarbeiten.

Zu diesem Zweck wurden die Chefs von mehr als einhundert großen, mittleren und kleinen Unternehmen in einem zweistufigen Verfahren befragt, so auch unser CEO Michael. Der erste Teil bestand aus einem online Smart Company Check, während im zweiten Teil Fragen aus verschiedenen Bereichen wie New Business, digitalem Fortschritt und Unternehmenskultur schriftlich beantwortet wurden.

Bild: Interviewsituation
Alle schriftlich beantworteten Fragen wurden von einem Fachgremium ausgewertet © vantaymedia / unsplash.com

Methodik der Auswertung

Der schriftlich zu beantwortende Teil des Interviews bestand aus 12 Fragen. Inhaltlich ging es dabei unter anderem um Geschäftsentwicklung, Digitalisierungsstrategie, Servicekultur, Stärken und Schwächen des Unternehmens und Learnings aus der Corona Krise.

Alle Antworten wurden qualitativ ausgewertet und um einen digitalen Außen-Check (Social-Media-Analyse, Webseiten-Analyse etc.) ergänzt. Dabei kam das DIND zu dem Gesamtergebnis “sehr gut” . Hier finden Sie das gesamte schriftliche Interview noch einmal in Gänze.

HERO ist Gewinner in der Kategorie “Arbeitgeber der Zukunft”

Über die Auszeichnung als Arbeitgeber der Zukunft freuen wir uns besonders! Seit unserer Gründung als StartUp Energieheld bis heute sind flache Hierarchien, ein positives Betriebsklima und eine ausgeglichene Work-Life-Balance wichtige Bestandteile unserer Firmen-DNA. Wir haben bereits vor einigen Jahren für uns erkannt, dass sowohl unsere Mitarbeiter als auch die Firma von einem zeitlich und räumlich flexiblen Arbeitsumfeld profitieren.

Konkret bedeutet das bei uns, dass wir Mitarbeiter in ganz Deutschland beschäftigen, die größtenteils remote arbeiten und auch unsere S*HEROs vor Ort in Hannover haben die Option auf Home-Office. Mit regelmäßigen Teamevents (Tablequiz, Filmabend, Bowling etc.) in physischer und/oder digitaler Form lassen wir alle unabhängig vom Standort am Firmenleben teilhaben - das hat bei uns immer schon super geklappt!

Außerdem haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich ein inspirierendes Arbeitsumfeld extrem positiv auf Motivation und Produktivität auswirkt. Daher haben wir unser Büro kreativ gestaltet und darauf geachtet, dass Design und Funktionalität sich ergänzen. So gibt es zum Beispiel eine coole Chill-Lounge mit Sitzwiese und Schaukeln, eine schicke, große Gemeinschaftsküche und verschiedene Freizeitmöglichkeiten wie Kicker, Darts oder eine Tischtennisplatte. Diese werden regelmäßig von den Mitarbeitern genutzt, sei es um sich kurz auszutauschen oder während der Pause mal abzuschalten.

Beim Thema inspirierendes Arbeitsumfeld gehen wir sogar noch einen Schritt weiter: in diesem Jahr haben wir zum ersten Mal eine sogenannte “Workation” ins Leben gerufen, eine Kombination aus Arbeit und Urlaub. Dafür haben wir einen Monat lang ein Haus in Portugal gemietet, von dem aus wir in Teams aus 6 bis 10 Personen gearbeitet haben. Der Pilotversuch war ein voller Erfolg und ist super bei den Mitarbeitern angekommen. Neben Teambuilding auf dem nächstenLevel hat die Workation vor allem für eins gesorgt: ein wahnsinnig motivierendes Arbeitsumfeld und glückliche Mitarbeiter.😌

Bild: Glückliche Gewinner
Wir sind überzeugt davon, dass ein positives Betriebsklima die Voraussetzung dafür ist, dass Jede*r sich wohlfühlt © jdent / unsplash.com

HERO ist Gewinner in der Kategorie “Top Service”

Wir wurden außerdem in der Kategorie “Top Service” ausgezeichnet, auch das freut uns natürlich sehr! Aber wie sieht guter Service bei uns denn eigentlich aus? Drei Adjektive, die uns besonders wichtig sind und unseren Servicegedanken ganz gut zusammenfassen, sind “digitalpersönlich”, “datenbasiert” und “kundenorientiert”.

Wenn wir von “digitalpersönlich” sprechen, meinen wir, dass wir zwar ein digitales Produkt vertreiben, aber trotzdem den persönlichen Bezug zu unseren Kunden beibehalten. Das fängt beim kostenlosen Demotermin mit einem realen Mitarbeiter an, geht über den Bereich Customer Care und Customer Success weiter und zieht sich durch den Großteil unserer Servicedienstleistungen. So verzichten wir zum Beispiel komplett auf Bots, sondern setzen etwa bei der Einrichtungsunterstützung auf reale Mitarbeiter.

Das Stichwort “datengetrieben” bedeutet im Grunde, dass wir unsere Maßnahmen auf der Grundlage verschiedener Zahlen aufbauen. Damit das funktioniert, müssen bestimmte Kennzahlen regelmäßig gemessen und kontrolliert werden. Hierbei arbeiten unsere Produkt- und Supportabteilung Hand in Hand. Die datenbasierte Analyse macht einen Großteil unserer Service-Strategie aus und hilft uns somit unsere Ziele kontinuierlich verbessern.

Darüber hinaus liegt es uns am Herzen immer offen und greifbar mit unseren Kunden zu kommunizieren. Daher verwenden wir möglichst wenig Fachbegriffe und geben uns Mühe, alles so anschaulich wie möglich zu erklären. Unsere Bestandskunden updaten wir außerdem regelmäßig über unseren Newsletter, unseren Blog oder unsere Social Media Kanäle.

HERO: Handwerker Software für Profis

Bild: Hero Handwerkersoftware kostenlos testen

Unser Fazit: Dranbleiben und mutig sein

Deutschland befindet sich in einem stetigen digitalen Wandel und unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass es wichtiger denn je ist, als Betrieb bei diesen Entwicklungen am Ball zu bleiben. Neben den eigenen Mitarbeitern, sind es auch die Kunden, die agile Prozesse und Innovation erwarten. Wenn Sie sich als Unternehmer der Digitalisierung und den Methoden der “New Work” verschließen, hat die Konkurrenz Sie schnell abgehängt.

Hier können wir anderen Unternehmen, auch Handwerksbetrieben, immer wieder nur dazu raten, keine Angst vor etwas Neuem zu haben und sich zu trauen, Dinge auszuprobieren. Wir wussten auch nicht im Vorfeld, wie es sein wird, mit mehreren Personen von Portugal aus zu arbeiten. Wir haben es einfach gemacht und unsere Schlüsse daraus gezogen. Abschließend bleibt uns nur noch einmal Danke zu sagen an das DIND, das DISQ, das Bundeswirtschaftsministerium sowie dem DUP Unternehmermagazin für die beiden Auszeichnungen.

Auch diese Unternehmen setzen auf HERO

Bild: Sonepar Deutschland nutzt die HERO Handwerkersoftware

Sonepar

In Zusammenarbeit mit Sonepar ist die Cloud Software Sonepar HERO entwickelt worden. Speziell fürs Elektrohandwerk inkl. Schnittstelle zu Sonepars Artikelstamm.

Bild: Das Unternehmen Buderus setzt auf die HERO Handwerkersoftware

Buderus

Unsere Plattform ermöglicht dem Unternehmen Bosch Thermotechnik GmbH unter der Marke Buderus eine lückenlose Kommunikation über seine Partner, bis hin zu Endkunden.

CKW

CKW

In Kooperation mit der CKW haben wir das Portal energieheld.ch geschaffen. Kunden und Projekte werden dabei unkompliziert mit dem HERO System verwaltet.

Bild: Hero Handwerkersoftware kostenlos testen

HERO: Handwerker Software für Profis

Kostenlose Beratung